Freie Kunstakademie Augsburg

Aquarell: die Bedeutung weicher und harter Kanten
DO-SO 25.-28.11.2021, 10-17 h / 465 € inkl. Mittagessen

Dieses Angebot richtet sich an ambitionierte Aquarellmaler, die die eigene Malerfahrung in Richtung ihres künstlerischen Ausdrucks vertiefen wollen.

Unser Ziel ist das flotte reduzierte Aquarell, das einen Eindruck über das Motiv und die Lichtverhältnisse an einem bestimmten Ort vermittelt. Sie lernen die Essenz eines Motivs abzubilden ohne ins Detail zu gehen und vor allem rechtzeitig aufzuhören. Ein wichtiges Thema ist dabei in welchem Umfang Unschärfen und genau abgegrenzte Formen unsere Malerei beeinflussen und sich auf den Erfolg eines Bildes auswirken.

An 4 Tagen üben wir anhand von unterschiedlichen Motiven die Aussagen unserer Bilder auf das Wesentliche zu reduzieren und farbstarke leuchtende Bilder zu malen.

Im Dialog mit Ihnen analysieren wir die spezielle Eigenart eines Motivs, im Anschluss führe ich jeden einzelnen Schritt der Bildentstehung vor und begleite Sie bei Ihrer eigenen Arbeit. Bei einer gemeinsame Bildbesprechung erhält jeder  individuelle Anregungen und Tipps für seine persönliche Malentwicklung..

 

Anmeldungen und Infos
über Freie Kunst Akademie Augsburg

Stephansplatz 6, 86152 Augsburg, 0821.88 40 635

zur Anmeldung