Malreisen und Exkursionen

Aquarell – unterwegs: eine Anleitung für das Malen in freier Natur

Aquarell – eine Malerei, die wie kaum eine andere geeignet ist für das Malen im Freien.

Bei welcher anderen Art der Malerei ist es möglich mit so wenigen Hilfsmitteln in so kurzer Zeit ein Motiv abzubilden und dabei auch unsere ganz persönliche emotionale Verfassung während dieses Augenblicks mit einzubringen?

Für alle, die die Aquarellmalerei als das ideale Medium sehen um ihre Reiseeindrücke festzuhalten biete ich mit meinen Angeboten von Exkursionen und Reisen die Möglichkeit mit meiner Hilfe an ausgesuchten Örtlichkeiten das Wiedergeben von Motiven vor Ort zu üben.

Bei den Exkursionen ist in aller Regel Mittwoch der Anreisetag, an dem wir uns beim Abendessen treffen, um uns Kennenzulernen und den Ablauf der Malexkursionen zu besprechen.

Wir üben an unterschiedlichsten Beispielen Motive zu erkennen und diese in ein zügig gemaltes Bild umzusetzen. Worauf es dabei ankommt werden wir gemeinsam erarbeiten und im Anschluss mache ich jeden der dazu notwendigen Schritte vor, bevor Sie sich selbst an die Arbeit machen. Ich bin den ganzen Tag an Ihrer Seite und Sie werden erleben, wie viel Spaß und persönlicher Austausch in einer Malgruppe möglich ist, in der man neben der Malerei auch die Freizeit miteinander verbringt.

Bitte beachten Sie: Bei den angebotenen Reisen und Exkursionen wollen wir natürlich auch die Vielfalt der Umgebung unseres Reiseziels erkunden und sind täglich beim Malen im Freien natürlich auch zu Fuß unterwegs. Für die Auswahl unseres Malortes ist es wichtig, zuerst einmal die Atmosphäre der betreffenden Örtlichkeit auf sich wirken zu lassen. Es nimmt etwas Zeit in Anspruch, bis der Platz gefunden ist, der jeweils zur betreffenden Tageszeit den geeigneten Bildausschnitt für unser Motiv bietet. Daher ist es geboten den Umfang der eigenen Malausrüstung mit Bedacht auszuwählen und man sollte in der Lage sein etwa 1 km Strecke zu Fuß zu bewältigen. Ich empfehle daher, die Malausrüstung nach meiner aus langjähriger Erfahrung entstandenen Materialliste zusammen zu stellen.

Was ist an innerer Einstellung erforderlich, wenn Sie zu mir zum Malen kommen?

Offenheit und Bereitschaft, das, was eine Situation ausmacht in sich aufzunehmen, das zu spüren, was gerade ist hinsichtlich Licht, Luft, Temperatur und äußerer Stimmung und ein Sich-Einlassen auf das, was sich einem bietet. Heißt: zunächst einmal den analytischen Verstand zurückzufahren und eine Gesamtsituation wahrzunehmen. Unter diesem Aspekt erfolgt die Auswahl der Örtlichkeit vorrangig nach geeignetem Motiv und nachrangig nach bequemem, ungestörten Sitzplatz.

Wer aufgeschlossen für Neues ist, wird viele wertvolle Impulse für die weitere eigene Arbeit mit nach Hause nehmen.

Eine Malexkursion bzw. Malreise findet ab 6 Teilnehmern statt. Mit Teilnahmebestätigung und Platzreservierung wird die Teilnahmegebühr fällig. Diese ist nach Abruf innerhalb von 10 Tagen zur Zahlung fällig. Bei Nichtzustandekommen der Veranstaltung wird der bereits entrichtete Betrag rückvergütet. Tritt der Teilnehmer weniger als 20 Tage vor der Veranstaltung von seiner Anmeldung zurück, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30% der Teilnahmegebühr fällig, außer er benennt eine Ersatzperson.

hier geht es zu den Malreisen und Exkursionen:

Aquarellexkursionen-Korfu Aquarellexkursionen-Regensburg Aquarellexkursionen-Leipzig Aquarellexkursionen-Blaues-Land Aquarellexkursionen-Würzburg Aquarellexkursionen-Eichstätt Aquarellexkursionen-Ischia

0435

03911

IMG_3487

DIGITAL CAMERA